25 Jahre Weinkompetenz in Neustadt
Sie sind hier: Startseite

Datenschutz

Vorwort

Der Schutz Ihrer Daten sowie die konforme Verarbeitung durch Vinum Schloss Landestrost haben für uns einen hohen Stellenwert. Wir sind uns bewusst, dass dies eine große Verantwortung ist und setzen deshalb alles daran, Ihre Daten zu schützen und zu gewährleisten, dass Sie die Kontrolle darüber behalten.

Europaweit gelten ab dem 25.05.2018 neue Datenschutzregeln. In unseren Datenschutzhinweisen erklären wir Ihnen nachstehend, in welchen Fällen wir personenbezogene Daten über Sie erheben und verarbeiten, in welchen Fällen wir Daten an Dritte zweckbezogen weitergeben sowiewie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen.

Sie können unsere Webseite grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten nutzen. Sofern eine betroffene Person Leistungen unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, so könnte eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, dann holen wir stets eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person), erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den für uns geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung möchten wir die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ebenfalls werden betroffene Personen durch diese Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte informiert.

Als für die Verarbeitung Verantwortliche haben wir zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über unsere Webseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Datenübertragungen über das Internet können aber grundsätzlich Sicherheitslücken enthalten. Es kann somit ein 100 %iger Schutz nicht gewährleistet werden. Daher kann uns jede betroffene Person natürlich auch alternativ z.B. per Telefon oder auf dem Postweg personenbezogene Daten übermitteln.

Datenschutz

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DS-GVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77DS-GVO i. V. m. § 19 BDSG).

Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Frau Barbara Thiel
Prinzenstraße 5
30159 Hannover

Telefon 0511 120-4500

poststelle@lfd.niedersachsen.de


In den nachstehenden Kapiteln gehen wir detailliert auf die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten bei Vinum Schloss Landestrost ein. Wenn Sie darüber hinaus Fragen hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten haben oder Anregungen bzw. Beschwerden äußern möchten, wenden Sie sich bitte direkt an unsere direkte Ansprechpartnerin der Geschäftsführung.

VINUM Schloss Landestrost
Frau Beate Rothärmel
Schloßstraße 1
31535 Neustadt

Telefon 05032 9676500

beate.rothaermel@vinum-schloss-landestrost.de

VINUM Schloss Landestrost Privacy Corporate Rules

Beim Umgang mit personenbezogenen Daten berücksichtigt VINUM Schloss Landestrost immer das europäische Recht zur Verarbeitung personenbezogener Daten. Darüber hinaus halten wir uns an die strengen Auflagen unserer eigenen Privacy Corporate Rules. Diese Richtlinie basiert auf der europäischen Datenschutzrichtlinie 95/46/EG. Um die Einhaltung der Richtlinie sicherzustellen, werden alle Mitarbeiter von VINUM Schloss Landestrost, die auf Grund ihrer Aufgabenstellung mit personenbezogenen Daten arbeiten, zu unseren Privacy Corporate Rules geschult und regelmäßig auf deren Einhaltung verpflichtet. Damit erfolgt der Umgang mit personenbezogenen Daten immer auf einem einheitlich hohen Niveau.

Die Regelungen im Einzelnen und die Auswirkungen auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch VINUM Schloss Landestrost

Zweckbindung.
Personenbezogene Daten werden nur entsprechend ihrem vorab festgelegten Zweck und Umfang erhoben. Sofern es möglich ist, anonymisieren wir Ihre Daten.

Rechte.
Sie haben das Recht zu erfahren, welche Daten wir über Sie gespeichert haben, und können eine Berichtigung fehlerhafter Angaben sowie die Sperrung oder Löschung Ihrer Daten verlangen (sofern nicht andere gesetzlicheBestimmungen dagegensprechen). Nutzen Sie dazu bitte die unter „Auskunfts- und Widerspruchsrecht“ angegebenen Kontaktinformationen.

Integrität und Datenqualität.
Wir halten Ihre Daten mit Ihrer Unterstützung aktuell und korrigieren unrichtige Daten. Wir löschen Ihre Daten, sobald sie nicht mehr erforderlich sind.

Zulässige Verwendung.
Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich im Rahmen des gesetzlich Zulässigen.

Angemessene Sicherheitsmaßnahmen.
Bei der Verarbeitung Ihrer Daten treffen wir äußerst strenge Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten angemessen zu schützen. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich im Europäischen Wirtschaftsraum und vorzugsweise in der Bundesrepublik Deutschland.

Vertraulichkeit.
Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und schützen sie vor unberechtigter oder unbeabsichtigter Weitergabe.

Transparenz.
Wenn wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, klären wir Sie darüber auf.

Begriffserklärung

Personenbezogene Daten sind Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten natürlichen Person.

Personenbeziehbare Daten sind Angaben, die durch eine Kennung (Auftrags- oder Kundennummer) einer bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können. Personenbeziehbare Daten werden wie personenbezogene Daten behandelt, daher erfolgt im Text keine Unterscheidung der beiden Begriffe.

Erheben ist die Beschaffung von Angaben über eine natürliche Person, z. B. über ein Kontaktformular.

Verarbeiten ist das Speichern, Verändern, Übermitteln, Sperren und Löschen personenbezogener Daten.

Nutzen ist jede weitere Verwendung personenbezogener Daten, die nicht unter den Begriff der Verarbeitung fällt.

Besteht eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Begründung, Durchführung und Beendigung einer Geschäftsbeziehung erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir mit Ausnahme von Barverkäufen in unserer Filiale in der Regel keine Kauf- bzw. Dienstleistungsverträge abschließen bzw. weiterführen können.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Bei der Nutzung unserer Websites werden Sie eventuell um die Angabe persönlicher Informationen gebeten. Die Beantwortung dieser Fragen ist freiwillig. Ihre eingegebenen Daten werden automatisch mittels SSL (Sockets Layer Protocol) verschlüsselt. SSL ist der Industriestandard für den Transfer vertraulicher Daten über das Internet. Ihre Daten werden entsprechend den deutschen und europäischen Datenschutzbestimmungen sowie unserer internen Richtlinien gespeichert und verarbeitet.

Die im Rahmen der Websites von VINUM Schloss Landestrost erhobenen personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Kaufabwicklung und der Bearbeitung Ihrer Anfragen genutzt. Eine Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten für Zwecke der Kundenbetreuung (z. B. Newsletter) sowie Marktforschung erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung (Datenschutz-Einwilligungserklärung).

Cookie Informations-Popup
Das Cookie-Informations-Popup setzt einen Cookie, sobald der Benutzer es geschlossen hat, damit es nicht auf jeder Seite erneut angezeigt wird. Das Cookie wird für 360 Tage gespeichert. Er ist nicht geeignet, den Anwender zu identifizieren.

Wichtig: Das Cookie-Informations-Popup ist dazu konzipiert, den Besucher zu informieren, dass die Website Cookies verwendet. Es ist nicht dafür gedacht, die Einwilligung des Nutzers zum Setzen von Cookies einzuholen.

Kontaktformular
Mit dem Kontaktformular bieten wir unseren Kunden und Interessenten neben Telefon und E-Mail eine weitere Möglichkeit, mit uns Kontakt aufzunehmen. Wir speichern Ihren Vornamen, Zunamen, Ihre E-Mail-Adresse und den Grund Ihrer Kontaktaufnahme. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

Ihre Nachricht und Ihre persönlichen Daten werden nach abschließender Bearbeitung dauerhaft gelöscht.

Newsletter
Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Mit diesem Newsletter informieren wir in regelmäßigen Abständen über unsere Angebote.

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.

Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Wenden Sie sich bitte dazu an VINUM Schloss Landestrost entweder unter der E-Mail-Adresse info@vinum-schloss-landestrost.de, per Briefpost an unseren Datenschutzbeauftragten oder nutzen Sie direkt den Abmelde-Link in unserem jeweiligen Newsletter. Ihre E-Mail Adresse wird in diesem Fall endgültig aus unserem Verteiler gelöscht.

Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

Zugriffszähler
Um „Eindeutige Besucher statt Seitenaufrufe zu zählen“ wird auf unserer Webseite (www.vinum-schloss-landestrost.de) ein Cookie gesetzt. So erkennen wir, ob der Besucher die aktuelle Seite im Laufe der Sitzung bereits besucht hat. Der Cookie wird nach Ende der Sitzung gelöscht und ist nicht personalisiert. Er ist nicht geeignet den Besucher zu identifizieren

Jetzt kaufen
Die Funktion „Jetzt kaufen“ erfasst folgende personenbezogene Daten des Käufers: E-MailAdresse, Vorname, Nachname, Liefername (optional), Straße, Hausnummer, PLZ, Stadt, Land. Zusätzlich werden das gekaufte Produkt, dessen Preis und die gewählte Zahlungsmethode erfasst. Bei Bankeinzug werden noch Informationen zum Konto des Benutzers erfasst. All diese Daten werden per EMail an uns versandt.

Google Maps
Wir nutzen den Dienst Google maps für unsere Webseite nicht.

Google Analytics
Wir nutzen den Dienst Google analytics für unsere Webseite nicht.

Google AdwordsConversion Tracking
Wir nutzen den Dienst Google Adwords für unsere Webseite nicht.

Social Media Plugins
Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Social Plugins sozialer Netzwerke (z.B. Facebook, Instagramm) ein, um unser Unternehmen hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten.

- Facebook
Auf unserer Website kommen Social-Media Plugins von Facebook zum Einsatz, um deren Nutzung persönlicher zu gestalten. Hierfür nutzen wir den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button. Es handelt sich dabei um ein Angebot von Facebook.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook für jedermann sichtbar veröffentlicht.

Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseite bei Facebook ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen, insbesondere der Datenrichtlinie von Facebook, welche Sie unter dem nachfolgenden Link einsehen können: https://www.facebook.com/about/privacy/

- Instagramm
Wir setzen auf unserer Website den Dienst Instagram ein. Instagram ist ein Service der Instagram Inc. Durch den eingebundenen „Insta“-Button auf unsere Seite erhält Instagram die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram diesen Besuch auf unserer Seite Ihrem Instagram -Konto zuordnen und die Daten somit verknüpfen. Die durch Anklicken des „Insta“-Buttons übermittelten Daten werden von Instagram gespeichert. Zu Zweck und Umfang der Datenerhebung, deren Verarbeitung und Nutzung sowie Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre erhalten Sie weitere Informationen in den Instagram -Datenschutzhinweisen, die Sie über https://help.instagram.com/155833707900388 abrufen können.

Um zu verhindern, dass Instagram den Besuch unserer Seite Ihrem Instagram-Konto zuordnen kann, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Seite von Ihrem Instagram-Account abmelden.

- Social Share
Sobald Sie auf eines der Teilen-Symbole geklickt haben, überträgt ein sich öffnendes Fenster potenziell personenbezogene Daten an die sozialen Netzwerke und/oder setzt Cookies. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob, wie und in welchem Umfang dies geschieht, auch kann der Betreiber des sozialen Netzwerks das Verhalten jederzeit ändern. Wenden Sie sich daher bitte direkt an den Dienstleister, um weiterführende Informationen zu erhalten.

Geschützte Bereiche
Bei der Nutzung von Zugangsberechtigungen zu geschützten Bereichen speichert der Administrator die E-Mail-Adresse des Berechtigten, wenn er dies wünscht. Sobald sich ein Benutzer in einem Bereich angemeldet hat, wird ein Cookie gesetzt, der ihn identifiziert, um seine Zugriffsberechtigung zu verifizieren. Das Cookie wird nach Beenden der Sitzung gelöscht.

Das Einkaufserlebnis
Damit Sie in unserem Shop einkaufen können, werden verschiedene Cookies gesetzt. Ein Sitzungscookie, dient dazu unsere Kunden wiederzuerkennen und Ihnen Ihren Warenkorb und Ihre Bestellung zuzuordnen. Das Cookie ist in der Lage, Sie zu identifizieren, das ist seine primäre Funktion. Dieses Cookie bleibt 30 Tage gespeichert.

Wenn Sie die Funktion „Kundendaten speichern“ nutzen, werden Ihre Anmeldedaten in einem Cookie gespeichert. Er ist in der Lage, den Kunden zu identifizieren, das ist seine primäre Funktion. Dieses Cookie bleibt ebenfalls 30 Tage gespeichert.
Wir speichern ein Cookie mit den zuletzt angesehenen Artikeln. Schalten Sie diese Funktion ab, speichert der Cookie statt der Artikel Ihren Wunsch, die zuletzt angesehenen Artikel nicht zu speichern. Dieses Cookie bleibt 30 Tage gespeichert.

Im Warenkorb befindliche Produkte werden ebenfalls in einem Cookie gespeichert. Dieses Cookie bleibt 30 Tage gespeichert.

Wird Funktion „Zuletzt angesehen“ verwendet und vom Kunden deaktiviert, so wird dies in einem Cookie gespeichert. Das Cookie wird am Ende der Sitzung gelöscht.

Direkter Login
Wenn diese Funktion genutzt wird und „Kundendaten speichern“ aktiviert ist, werden Ihre Anmeldedaten in einem Cookie gespeichert, sofern Sie davon auch Gebrauch machen. Dieses Cookie bleibt 30 Tage gespeichert.

Ansonsten verfällt der Cookie bei Ende der Sitzung bzw. wenn Sie sich abmelden. Das Cookie ist in der Lage, Kunden zu identifizieren, das ist seine primäre Funktion.

PayPal
Wenn Sie PayPal als Zahlungsmöglichkeit nutzen, werden Sie am Ende des Bestellvorgangs auf die Website von PayPal weitergeleitet. Dabei werden folgende Daten an PayPal übermittelt: die Händler E-Mail-Adresse, eine Bezeichnung bestehend aus Shop-Name, Shop-Beschreibung, Auftragsdatum und Auftragsnummer, die verwendete Sprache, die Zwischensumme, der Währungscode, die Versandkosten, die Bezahlkosten, die MwSt., eine Eindeutige ID der Bezahlart, der Ländercode, ein Text für die Schaltfläche die zurück zum Shop führt und die URL des Shops, sowie ggf. weitere für diese Zahlungsart konfigurierte Parameter. Die Website von PayPal erfragt möglicherweise noch weitere persönliche Daten von Ihnen bzw. setzt Cookies. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob, wie und in welchem Umfang dies geschieht, auch kann PayPal das Verhalten jederzeit ändern.

Bitte beachten Sie jedoch: Personenbezogenen Daten können seitens PayPal auch an Leistungserbringer, an Subunternehmer oder andere verbundene Unternehmen weitergegeben werden, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen aus Ihrer Bestellung erforderlich ist oder die personenbezogenen Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.

Abhängig von der über PayPal ausgewählten Zahlungsart, z.B. Rechnung oder Lastschrift, werden die an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten von PayPal an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung dient der Identitäts- und Bonitätsprüfung in Bezug auf die von Ihnen getätigte Bestellung. Um welche Auskunfteien es sich hierbei handelt und welche Daten von PayPal allgemein erhoben, verarbeitet, gespeichert und weitergegeben werden, entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von PayPal unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full
Wenden Sie sich bei weitergehenden Fragen zu dieser Zahlungsmethode bitte direkt an Paypal.

PayPal PLUS (derzeit noch nicht aktiviert)
Bei einer Bestellung per PayPal PLUS werden folgende persönliche Daten an PayPal übertragen: Währungscode, Sprache, die REST Client-ID, REST Secret, der Text für Überweisung, Vorname, Nachname, Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Land, ggf. die Lieferadresse, bestehend aus Vorname, Nachname, Straße, Hausnummer, PLZ, Stadt, Land, Packstationsnummer, Packstationskundennummer, ein eindeutiger Schlüssel für diesen Auftrag, der Shop-Name, Informationen zu den bestellten Artikeln (Menge, Bezeichnung, Preis, Währung), die URL des Shops, die Eindeutige ID der Bezahlart, der Gesamtbetrag, Zwischensumme, MwSt., Versandkosten, Bezahlkosten, Rabatt. Diese Informationen werden innerhalb des Bestellvorgangs und bei der Auswahl der Zahlungsmethode genutzt. Im Bestellverlauf werden Sie auf die Seite von PayPal weiter geleitet. Die Website von PayPal erfragt möglicherweise noch weitere persönliche Daten von Ihnen bzw. setzt Cookies, sowohl bei der Weiterleitung im Bestellverlauf, wie bei der Auswahl der Zahlungsmethode. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob, wie und in welchem Umfang dies geschieht, auch kann PayPal das Verhalten jederzeit ändern.

Bitte beachten Sie jedoch: Personenbezogenen Daten können seitens PayPal auch an Leistungserbringer, an Subunternehmer oder andere verbundene Unternehmen weitergegeben werden, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen aus Ihrer Bestellung erforderlich ist oder die personenbezogenen Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.

Abhängig von der über PayPal ausgewählten Zahlungsart, z.B. Rechnung oder Lastschrift, werden die an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten von PayPal an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung dient der Identitäts- und Bonitätsprüfung in Bezug auf die von Ihnen getätigte Bestellung. Um welche Auskunfteien es sich hierbei handelt und welche Daten von PayPal allgemein erhoben, verarbeitet, gespeichert und weitergegeben werden, entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von PayPal unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full
Wenden Sie sich bei weitergehenden Fragen zu dieser Zahlungsmethode bitte direkt an Paypal.

Trusted Shops
Die Funktion „Trusted Shops“ kommt bei uns (noch) nicht zum Einsatz.

Nutzung personenbezogenen Daten

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

- Bereitstellung von Produkten, Dienstleistungen sowie ggf. weiterer Informationen.
- Idendifikationwenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen.
- Hilfe zur Verbesserung der Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen.
- Angebot von Produkten und Dienstleistungen.
- Kommunikation mit Ihnen und individuelle Betreuung.
- Erfüllung gesetzlicher Vorschriften.
- sonstigen Zwecken nur, soweit dies erforderlich und rechtlich zulässig ist.
- Sicherheit und Streitbeilegung

In den meisten dieser Fälle haben Sie die Möglichkeit, sich gegen die Nutzung Ihrer Daten zu entscheiden, indem Sie z. B. Ihre Datenschutz-Einwilligungserklärung widerrufen, oder eine bestimmte Dienstleistung nicht mehr nutzen (z. B. Abmeldung Newsletter o. ä.)

Es gibt aber auch Fälle, in denen Sie, vorbehaltlich anderslautender rechtlicher Vorschriften, der Nutzung Ihrer Daten nicht wirksam widersprechen können:

- Wenn es einen Vertrag zwischen Ihnen und VINUM Schloss Landestrost gibt (z. B. Kaufvertragsdaten).
- Im Falle bestehender vorrangiger Rechtsvorschriften.

Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter, mit folgenden Ausnahmen:

- Wenn wir zu Auskünften im Rahmen rechtlicher Vorgaben verpflichtet sind.
- Bei Verkauf eines oder mehrerer Geschäftsfelder von VINUM Schloss Landestrost an ein Unternehmen, an das wir unsere Rechte übertragen, unter Einhaltung jeglicher mit Ihnen bestehenden Vereinbarungen.
- Soweit gesetzlich zulässig und erforderlich, z. B. zur Betrugsabwehr.

Wann werden Daten erhoben

Wir erheben und verarbeiten Daten über Sie in folgenden Fällen

- Wenn Sie uns auf direktem Wege kontaktieren, z. B. über unsere Website oder über unsereKontaktkanäle (Mail, Telefon, Kontaktformular) und Sie sich z.B. für unsere Produkte oder Dienstleistungen interessieren oder ein sonstiges Anliegen haben.
- Wenn Sie bei uns direkt Produkte kaufen (Filiale oder Webshop)
- Wenn Sie bei uns direkt Dienstleistungen beziehen (Veranstaltungen, Seminare).
- Wenn Sie uns auf unsere Direktmarketingaktivitäten antworten, z. B. wenn Sie eine Responsekarte ausfüllen oder wenn Sie Ihre Daten online abgeben.
- Wenn uns Dritte (z. B. Empfehlung) personenbezogene Daten über Sie zulässigerweise zur Verfügung stellen.

Wer erhält personenbezogene Daten

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten nur die Mitarbeiter Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen. Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter (Art. 28 DS-GVO) können zu diesen genannten Zwecken Daten erhalten. Dies sind Unternehmen der Kategorien Finanzdienstleistung (wie z. B. Paypal) und Logistik (wie z. B. DHL, UPS o. ä.).

Aufbewahrungsfristen

Wie lange werden personenbezogene Daten von uns Daten gespeichert.

Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung.

Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich u. a. aus dem Handels- und Steuerrecht ergeben. Die darin vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre.

Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die z. B. nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) in der Regel drei Jahre, in gewissen Fällen aber auch bis zu dreißig Jahre betragen können.

Datenübermittlung in Drittländer

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (Daten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraumes – EWR) findet nur statt, soweit dies zur Ausführung Ihrer Aufträge (Zahlung und Versand) erforderlich, gesetzlich vorgeschrieben ist oder Sie uns eine Einwilligung erteilt haben.

Auskunfts- und Widerspruchsrecht

Wir teilen Ihnen auf Anforderung hin mit, ob und falls ja welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben. Sollten wir unrichtige Angaben über Sie gespeichert haben, werden wir diese berichtigen, sobald Sie uns darauf hinweisen.

Ihre Datenschutz-Einwilligungserklärung (Einwilligung zum Newsletter-Versand) können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wenden Sie sich bitte dazu an VINUM Schloss Landestrost entweder unter der E-Mail-Adresse info@vinum-schloss-landestrost.de, per Briefpost an unseren Datenschutzbeauftragten oder nutzen Sie direkt den Abmelde-Link in unserem jeweiligen Newsletter.

Quellen

1. Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
2. DSGVO Leitfaden für Siquando Shopsysteme
3. Auszüge aus der Musterdatenschutzerklärung RA A. Gerstel (http://www.anwaltblog24.de/)
4. Rechtsberatung durch die Anwaltskanzlei Ulrich Krautter und Kollegen, 31535 Neustadt am Rübenberge